Vogei Hüttn - Hahnbaum - St. Johann im Pongau - Sommer - Wandern - Mountainbiken - Winter - Skifahren - Skitouren - Rodeln - Schlittenfahren - Almhütte

Vogei Hüttn - Hahnbaum - St. Johann im Pongau - Öffnungszeiten

   

 

Der Hahnbaum im Sommer

Vogei Hüttn - Hahnbaum - St. Johann im Pongau - Sommer - Wandern

Wandern am Hahnbaum

Von Sankt Johann auf den Hahnbaum (Dauer: ca. 1 Stunde)

Ausgangspunkt: Stadtzentrum St. Johann

Variante 1: Vom Zentrum aus führt eine Abzweigung an der Salzburger Straße (gleich rechts hinter der kleinen Kapelle vom Obermarkt kommend) bergauf in Richtung Pension Talblick. Von hier geht es weiter vorbei an den Bauernhöfen Oberbichl und Schuhzach. Ca. 300 m oberhalb des Schuhzachgutes nehmen Sie dann den rechts abzweigenden Wanderweg, der direkt zur Hahnbaumalm, Vogei Hütt'n und zum Hotel Der Hahnbaum führt. 

Variante 2: Hinter dem Schwimmbad folgen Sie dem Arzenbachgraben bis zum Bauernhof Zacherlegg, hier können Sie zur Variante 1 wechseln. Ansonsten nehmen Sie den ebenen Fahrweg ein Stück nach rechts und schließlich gehen Sie nach links entlang einer Wiese hinauf zur Bergstation des Schlepplifts. Von dort folgen Sie dem Weg in den Wald und überqueren zwei Gräben. Dann kommen Sie auf einen etwas breiteren Fahrweg und folgen diesem über eine mit Lärchen bestandene Wiese zum Güterweg nahe des Hahnbaums. Teilweise steiler Weg! 

Der Hahnbaum ist auch mit dem PKW erreichbar. Die Zufahrt erfolgt von Sankt Johann in Richtung Wagrain. Nach ca. 3 km kommen Sie links zu einer Abzweigung, von dort aus ca. 3 km bergauf bis zum Hahnbaum. 

Vogei Hüttn - Hahnbaum - St. Johann im Pongau - Sommer - Wandern

Vom Hahnbaum auf das Hochgründeck (Dauer: ca. 2 bis 3 Stunden)

Das Hochgründeck hat alles, was sich der Bergwanderer wünscht: Eine reizvolle Aussicht auf die umliegende Bergwelt, gemütliche Hütten und die Friedenskirche zum Heiligen Vinzenz.

Ausgangspunkt ist die Vogei Hütt'n (1.120 m), erreichbar mit dem PKW, Anfahrt von Sankt Johann Richtung Wagrain, nach ca. 3 km links in den Hahnbaumweg abzweigen.

Fleißige Wanderer nützen den Hahnbaum als Ausgangspunkt zum bekannten Hochgründeck. Der lange Marsch wird mit einer Aussicht auf rund 300 Gipfel (Hochkönig, Tennengebirge, Dachstein, Niedere und Hohe Tauern, Kitzbühler Alpen und Dientner Schieferberge) belohnt.

Das Hochgründeck ist einer der höchsten bewaldeten Berge Europas und zählt zu den schönsten Aussichtsbergen Österreichs. Es ist ein Wanderziel für die ganze Familie und auf gut befestigten Wegen von 4 Orten aus in 1 bis 3 Stunden bequem zu erreichen. Bewundern auch Sie das herrliche Bergpanorama und die unvergleichlichen Sonnenauf- und Sonnenuntergänge.

Der Aufstieg beginnt an der Vogei Hütt'n und führt dann durch den Wald auf dem lang gestreckten Höhenzug ca. 3 km hinauf. Hinter einem Sattel mit einer versetzten Straßenkreuzung beginnt der zweite Teil des Anstiegs. Die Abzweigung zum Heinrich-Kiener-Haus bald darauf darf man nicht übersehen. Vor einem Gatter ist der zweite Weg von zwei unmittelbar hintereinander liegenden, nach rechts führenden Wegen zu nehmen. Die Route führt nun mit zunehmender Steigung durch den Bergwald, überquert bis zum Heinrich-Kiener-Haus drei Forstwege und kommt dabei am "Gründeck-Bründl" vorbei. 

Entlang des Weges von der Vogei Hütt'n auf das Hochgründeck finden Sie verschiedene Stationen des "Geschichte, Geologie- und Naturlehrpfades", unter anderem über die großen Rodungen im 12./13. Jahrhundert und über die Umgruppierung des Waldes durch den Bergbau (Fichtenmonokultur). 

Der Rückweg erfolgt über die Anstiegsroute.

----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Vogei Hüttn - Hahnbaum - St. Johann im Pongau - Sommer - Mountainbiken - Bergradeln

Mountainbiken am Hahnbaum

Die Hahnbaum-Runde (Dauer: ca. 1,5 Stunden)

Ausgangspunkt Stadtzentrum St. Johann

Vom Zentrum aus führt eine Abzweigung an der Salzburger Straße (gleich rechts hinter der kleinen Kapelle vom Obermarkt kommend) bergauf in Richtung Pension Talblick. Von hier geht es weiter vorbei an den Bauernhöfen Oberbichl und Schuhzach. Ca. 300 m oberhalb des Schuhzachgutes nehmen Sie dann den rechts abzweigenden Wanderweg zur Hahnbaumalm. Von der Hahnbaumalm aus folgt man der Straße ca. 10 Minuten bis zum Ziel. Zurück geht es dann entweder denselben Weg, oder über den Hahnbaumweg, auf die Wagrainer Straße und auf dieser zurück ins Stadtzentrum St. Johann.

 

 

 

 

 

 

 

Vogei Hüttn - Hahnbaum - St. Johann im Pongau - Wanderweg

 

Höhenmeter: 513

Länge: 3.3 km

Zeit: 01:00 Std.

Max: 1.131 m

Min: 611 m

 

Vogei Hüttn - Hahnbaum - St. Johann im Pongau - Wanderweg

 

 

 

 

 

 

 

 



 

 




Vogei Hüttn - Hahnbaum - St. Johann im Pongau - Wanderweg


Höhenmeter: 1.230

Länge: 10.3k

Zeit: 03:00 Std.

Max: 1.813 m

Min: 611 m

 

Vogei Hüttn - Hahnbaum - St. Johann im Pongau - Wanderweg